Premieren, Vorstellungen und Castings

 

2015

Januar

Soap “Die Flasche”

Premiere

Freitag, 16.01.2015 – 20:00 Uhr – Tonhalle

weitere Vorstellungen

Samstag, 17.01.2015 –  20:00 Uhr – Tonhalle

Sonntag, 18.01.2015 –  20:00 Uhr – Tonhalle

Kennlernworkshop – Fahrenheit

Sonntag, 18.01.2015 – 10.00-13.00 Uhr – Tonhalle

Kennlernworkshop Improvisationstheater – “Freischnauze”

Sonntag, 25.01.2015 – 11.00-15.00 Uhr – Tonhalle

 

März

Workshop “Puppig leicht”

Freitag, 13.03.2015 – 18.00 bis 21.00 Uhr – Tonhalle

Samstag, 14.03.2015 – 10.00 bis 16.00 Uhr – Tonhalle

Sonntag, 15.03.2015 – 10.00 bis 16.00 Uhr – Tonhalle

 

April

Jetzt Projekt – “Falsch verbunden”

Premiere

Freitag, 10.04.2015 — 20:00 Uhr — Tonhalle

weitere Vorstellungen

Samstag, 11.04.2015 — 20:00 Uhr — Tonhalle

Sonntag, 12.04.2015 — 20:00 Uhr — Tonhalle

 

Mai

vom Hören-Sagen

Premiere

Freitag, 08.05.2015 — 18:00 Uhr — Tonhalle

weitere Vorstellungen

Samstag, 09.05.2015 — 18:00 Uhr –Tonhalle

Sonntag, 10.05.2015 — 18:00 Uhr — Tonhalle

Fahrenheit

Premiere

Freitag, 22.05.2015 – 19.30 Uhr – Tonhalle

weitere Vorstellungen

Samstag, 23.05.2015 — 19:30 Uhr — Tonhalle

Sonntag, 24.05.2015 — 19:30 Uhr — Tonhalle

 

Juni

Falsch verbunden

Freitag,  05.06.2015 — 20:00 Uhr — Tonhalle

Samsatg,06.06.2015 — 20:00 Uhr — Tonhalle

vom Hören-Sagen

Samstag, 06.06.2015 — 18:00 Uhr — HBG Schmölln

Dienstag, 23.06.2015 — 10:00 Uhr — Vogtlandhalle,Greiz

Fahrenheit

Samstag, 27.06.2015 — 20:00 Uhr — Tonhalle

Sonntag, 28.06.2015 — 20:00 Uhr — Tonhalle

 

Juli

Schneewittchen mit Clowns

Mittwoch, 01.07.2015 — 19:00 Uhr — Tonhalle

Donnerstag, 02.07.2015 — 19:00 Uhr — Tonhalle

Konzert für Demokratie und Toleranz (BFD Projekt von Erik Prautsch)

Freitag, 03.07.2015 — 18:00 Uhr — Puschkinplatz; Tonhalle

Soap “Die Flasche”

Samstag, 04.07.2015 — 20:00 Uhr — Tonhalle

Sonntag, 05.07.2015 — 20:00 Uhr — Tonhalle

 

 

Besuche den Blog →

Könnt Ihr euch vorstellen, wie aus einem Staubsaugerschlauch eine Puppe entsteht? Oder aus einer Säge, einem Tuch und einer Holzkugel? Hier lernt ihr es! Zur Findung eines solchen improvisierten Geschöpfes ist eine gedachte Handlung, ein Geschehen, eine dramatische Situation die Voraussetzung. Zum Beispiel: Ein Streit, der entbrennt, sich steigert und überwunden wird. Eine Werbung, die ...