Blog

Die TheaterFABRIK und der Stadtjugendring brauchen nutzlose Dinge aus Werkstatt, Haus und Garten   Die TheaterFABRIK und der Stadtjugendring laden alle Sammler, Jäger und Frühjahrsputzer dazu ein, ihre nutzlos gewordenen Kleingegenstände zur Aufwertung für einen „Upcycling“-Tag  in die Tonhalle, statt in die Tonne, zu bringen. Am 23.April können Sie dann Zeuge werden, wie Ihren Dingen ein zweites Leben eingehaucht wird. An diesem Tag wird geschraubt, gebastelt, geklebt und gewerkelt und so erhält das, was vorher Müll war, einen emotionalen und höchst eigenen Wert. Die Veranstalter laden dazu ein, Ihre Dinge -wobei gilt, je sinnfreier und absurder desto besser-  in der Tonhalle in der Clara-Zeitkin-Straße 1 abzugeben. Damit die Flut von Dingsen ...

Ja, liebe FABRIKanten, leider muss der nächste Werkraum “Ort des Geschehens – das Bühnenbild” abgesagt werden. Aber nicht verzagen. Ein neuer Workshop ist schon am Horizont auszumachen. Vom 03. bis zum 05. Juni findet der Tonwerkraum statt, zu dem wir gerne noch jederzeit Anmeldungen entgegennehmen.

Hallo an alle FABRIKanten und die, die es vielleicht noch werden wollen,. Die Weihnachtszeit steht vor der Tür und damit auch der erste Werkraum dieser Spielzeit. Die “Schreibwerkstatt” findet vom 04. bis zum 06. Dezember statt und ist für jeden offen, der gerne schreibt und schreiben will. Wenn ihr mehr über darüber erfahren wollt, klickt hier. Anmelden könnt ihr euch entweder über Telefon oder ihr schickt uns eine E-Mail. Wie immer freuen uns auf euer Kommen. Euer FABRIKteam

Aufgrund zu geringer Teilnahmebestätigungen lassen wir den Workshop “Afrika ist kein Land” diesen Samstag leider ausfallen. Anmelden für unsere anderen Veranstaltungen könnt ihr euch weiterhin per E-Mail oder Telefon.

Hallo an alle Theaterliebhaber, diesen Samstag haben wir für euch wieder eine tolle Veranstaltung geplant. Vierundfünfzig Länder gibt es in Afrika, jedes mit seinen eigenen Sprachen, Traditionen und seiner einzigartigen Kultur. Um mehr über diesen so mannigfaltigen Kontinent und seine verschiedenen Aspekte aus erster Hand zu erfahren, laden wir zu einem Workshop mit dem Titel „Afrika ist kein Land“ ein. Denn gerade jetzt, inmitten einer Flüchtlingskrise, ist es wichtig zu fragen: Was ist Afrika? Für Lehrer und Schüler ausgelegt, bietet der Workshop Austauschmöglichkeiten mit Flüchtlingen aus Eritrea sowie mit weiteren fachlichen Experten. Der Workshop findet am 07. November von 15.00 Uhr bis 18.00 Uhr in der Tonhalle, Clara-Zetkin-Str.1, statt. Diese Veranstaltung läuft ...

FABRIKfrühstück Wir laden herzlich zur Auftaktveranstaltung für die neue Spielzeit ein. In angenehmer Atmosphäre, bei Brötchen und Kaffee, habt Ihr hier die Gelegenheit, das Team der TheaterFABRIK, die aktiven FABRIKanten und andere kreative Köpfe kennen zu lernen, die Euch durch das FABRIKjahr begleiten werden. Hier werden Diskussionen geführt, neue Ideen gesponnen und Ihr habt die Chance, Vorschläge zu machen, um Eure Visionen und Projekte an der TheaterFABRIK zu realisieren und gemeinsam mit der Leitung neue Ziele für die TheaterFABRIK zu spinnen. Darüber hinaus könnt Ihr euch in die Mitmachliste eintragen, einen FABRIKausweis beantragen oder euch schlicht informieren, was wir für Euch bereit halten, um Euch den Alltag zu versüßen. Ach ja, ...

Liebes Fabrikpublikum, Wir sind in Zukunft unter folgender Nummer erreichbar: 0365 8279290 Fax: 0365 8279292 0365 8279299 Die alte Nummer in der Seitenleiste wird innerhalb der nächsten Wochen ersetzt.   Bis bald Euer Fabrikteam

was würdest du tun, wenn du nur noch einen tag zu leben hättest? das fragten wir die schüler, lehrer, erwachsenen und kinder, die vom 26.-28.mai 2014 zu den 21. GSTT der TheaterFABRIK gera zu gast waren. folgendes bekamen wir zur antwort: mit freunden spielen und feiern, reiten gehen, in einen freizeitpark gehen, mit meinen kaninchen kuscheln, den tag genießen. ich würde meinen letzten tag in vollen zügen genießen. ich würde bei meinen freunden sein und mich bei meiner familie für alles danken. dann würde ich noch um die welt reisen. und dann würde ich bis zum ende des tages fliegen. ich würde all meinen freunden „tschüss“ sagen und noch ein letztes ...

… ist es soweit. Premiere! Wow… ich bin gespannt. gleich gehts los, gleich!